Other

Was kann man mit Pottasche machen?

Was kann man mit Pottasche machen?

Pottasche ist eine Backzutat mit Tradition: Schon seit Jahrhunderten wird sie als Backtrieb- und Auflockerungsmittel verwendet, beispielsweise in Pfeffernüssen, Honigkuchen, verschiedenen Plätzchensorten und Lebkuchen.

Wie wird Pottasche gewonnen?

Zur Herstellung der Pottasche wurde Holz verbrannt. Bei der vollständigen Verbrennung von 100 kg Holz entstehen etwa 0,2 bis 2 kg Asche, die aus einem Gemisch von Carbonaten, Sulfaten, Phosphaten, Chloriden und Silikaten der Alkali- und Erdalkalimetalle sowie aus Eisenoxiden und weiterem Besteht.

Was ist Pottasche zum Backen?

Pottasche ist geschmacksneutral, lockert den Teig, macht ihn fließfähiger und treibt ihn in die Breite. Das ist gut zu wissen, um am Backblech genügend Abstand zwischen den einzelnen Lebkuchen frei zu lassen.

Wie sieht Pottasche aus?

Kaliumcarbonat (fachsprachlich) oder Kaliumkarbonat (Trivialname: Pottasche), K2CO3, ist ein Alkali und das Kaliumsalz der Kohlensäure. Es bildet ein weißes, hygroskopisches Pulver mit einer Schmelztemperatur von 891 °C und einer Dichte von 2,428 g·cm−3.

Ist Pottasche wichtig für Lebkuchen?

Die uralten Backtriebmittel Pottasche (Kaliumkarbonat) und Hirschhornsalz sind für die lockere Konsistenz des weihnachtlichen Backwerks verantwortlich: Der dezente, an Salmiak erinnernde leicht scharfe Geschmack von Hirschhornsalz ist typisch für Lebkuchen; die neutrale Pottasche treibt den Teig in die Breite.

Kann man Pottasche essen?

Pottasche, E 501 Backtriebmittel unter der Bezeichnung Kaliumkarbonat in der Lebensmittelindustrie verwendet. Als Lebensmittelzusatzstoff ist Kaliumcarbonat mit der europäischen Zulassungsnummer E 501 ohne Höchstmengenbeschränkung zugelassen.

Wie kann ich Pottasche ersetzen?

Als Ersatz für Pottasche können Sie ohne weiteres Natron verwenden, wenn Sie Lebkuchen oder ähnlich geschmeidige Plätzchen zubereiten möchten. Falls Sie außerhalb der Weihnachtszeit keine entsprechenden Gewürze mögen, können Sie stattdessen mit Zitronenschale aromatisieren.

Was kann man als Ersatz für Pottasche nehmen?

Warum Pottasche statt Backpulver?

Pottasche (Kaliumcarbonat) Pottasche treibt das Gebäck in die Breite und wird deshalb traditionell für die Herstellung von Lebkuchen verwendet. Daher ist das geschmacksneutrale Triebmittel zwar als Backpulverersatz geeignet, aber nur für sehr flache Kuchen und Gebäckstücke.

Wo gibt es Pottasche zu kaufen?

Pottasche (= Kaliumcarbonat) kann man nicht nur in der Backabteilung eines Supermarktes, im Reformhaus, Drogeriemarkt und in der Apotheke kaufen, sondern man kann sie selber machen, was früher allgemein üblich war, aber heute ein einfaches, spannendes Experiment verspricht!

Share this post